Das Humanitasfäscht fährt ein – jedes Jahr! Dieses Jahr am 26./27. August 2017

Diese Wiese! Diese Aussicht! Dieses warme Wetter! Da muss man ja ein Fest feiern. Die Humanitas Stiftung tut’s, und das jedes Jahr Ende August.

Schon viele Wochen vor dem 26./27. August setzen die Vorbereitungen ein: In den Ateliers, im Garten und in der Werkstatt entstehen kunsthandwerkliche Artikel und allerlei Nützliches für den Verkauf am Marktstand, und ein kleines Organisationsteam plant und bereitete die Infrastruktur für das Grossereignis vor.
Geschäftsleiter Domenico Curcio übernimmt jeweils das Amt des Intendanten und lässt auch diesmal seine Beziehungen in die Schweizer Musikerszene spielen. Jedes Jahr gelingt es ihm, einen kurzweiligen Mix der Stile auf die Bühne zu bringen.

Jetzt Flyer herunterladen!

Dieses Jahr eröffnen Bonny and the Groove Cats mit alten Rock-Krachern den Abend.
Erich und Ich,  „Ich“ ist die Sängerin und Songwriterin Jana Zlotowski, bezaubert mit poetischen Texten zu eingängigen Melodien, begleitet von Erich an der Gitarre.
Clown Syndrom verführt Sie mit Gefühl, Witz und Tiefgang in eine andere Welt, Lilli Martin und Band singt den Blues mit Leidenschaft und den Soul mit Sinnlichkeit.
Christian Ziegler lässt die funken fliegen. Temporeich und faszinierend ist seine Feuershow. Mit Salsa und Pfeffer beenden wir den Abend. Corazón Latino Band vereint traditionelle Latinomusik mit Elementen von Pop und Worldmusic zu einem einzigartigen Mix.

Fäscht-Programm zum herunterladen (PDF)

Das Nachmittagsprogramm macht mit Hüpfburgen, Spiele und Clown Sascha den Kids Spass, Shanty Chor Horgen weckt mit Seemannslieder Fernweh und Heimweh zugleich und unsere Theatergruppe Theaterlüüt Humanitas fährt mit dem „Häppybus uf d‘ Wältreis“

Natürlich ist für Speis und Trank gesorgt: Der Restaurationsbetrieb mit Lions-Club Zimmerberg bietet eine Vielzahl an Speisen und Getränken an.

Lassen Sie sich den 26.8 nicht entgehen. Sie werden vom vielseitigen Angebot begeistert sein.

Den besinnlichen Ausklang nach dem turbulenten Samstag bildet wie gewohnt am Sonntagmorgen, der ökumenische Gottesdienst mit anschliessendem gemütlichem Beisammensein.

«Natürlich ist das Humanitas-Fäscht für uns auch ein Fundraising-Anlass», sagt Domenico Curcio, «in erster Linie aber wollen wir damit unseren Klientinnen und Klienten wie auch den externen Gästen die Freude am Miteinander vermitteln. Das ist auch 2016 bestens gelungen. Wir freuen uns jetzt schon aufs Humanitas-Fäscht 2017!»

Das Humanitas-Fäscht 2017 findet übrigens am Wochenende vom 26./27. August statt. Haben Sie das Datum schon in Ihre Agenda eingetragen?