Wohnen mit Coaching – wenn ab und zu ein guter Rat
und Zuspruch gefragt ist

 Das Wohnen mit Coaching ist die logische Konsequenz des Normalitätsprinzips. Menschen, deren Beeinträchtigung sie nicht daran hindert, einen eigenen Haushalt zu führen – allein oder auch mit einem Partner –, haben vielleicht noch eine gewisse Unterstützung nötig. Zwar kommen sie ohne die stärkende Struktur einer Aussenwohngruppe zurecht. Dennoch ist es wertvoll für sie, eine vertraute Person zu haben, die bei Problemen weiter weiss.

Tagsüber sind die einen in der Ausbildung, andere haben eine Arbeitsstelle. Gemeinsam ist ihnen, dass sie aufgrund einer leichten Entwicklungsbeeinträchtigung punktuelle Unterstützung benötigen. Diese Unterstützung leistet die Fachperson der Humanitas Stiftung. Sei dies in praktischen Anleitungen zur Haushaltsarbeit oder zur Organisation des Tagesablaufs, sei dies durch Aufmunterung, Motivation oder Hilfe in der Bewältigung von Beziehungsproblemen. Die Fachperson besucht die Aussenwohngruppe regelmässig, das gibt allen Sicherheit und schafft Beständigkeit.

Die Ziele der Betreuung und ihr Umfang werden mit jeder Bewohnerin und Bewohner der Aussenwohngruppen individuell vereinbart, in einem Leistungsvertrag festgehalten und von Zeit zu Zeit überprüft.

Ein so freies und nur punktuell betreutes Wohnen birgt Risiken. Für den einen mehr, für den anderen weniger. Die Verführung ist gross, den gestellten Aufgaben nicht nachzukommen oder nur die Rechte und Möglichkeiten zu sehen, aber die Verpflichtung sich selbst und den anderen gegenüber zu vergessen. Hier greift die Fachperson ebenso ein, gibt korrigierende Orientierung, hilft bei der Klärung von Konflikten oder grenzt auch ein, wo erforderlich.

Mitten in einem Wohngebiet zu leben heisst auch, mit den Menschen in unmittelbarer Nachbarschaft gut auszukommen und die Beziehungen zu den Menschen im Ort zu organisieren. Sich mitteilen, am gesellschaftlichen und dörflichen Leben teilhaben oder gar selbst einen Beitrag am Leben im Ort leisten soll gefördert und ermöglicht werden.

Leben wie die andern

So frei und unabhängig in einer eigenen Wohnung zu leben, hat einen hohen Motivationswert: Leben wie die andern, als normal, als gesund, als vollwertig wahrgenommen zu werden. Durch das Wohnen mit Coaching erhält diese Lebensform hohen Realitätsbezug.